Titelgrafik - Aktuell

Veranstaltungsberichte

16. 02. 2005 - Eutin - zurück

Straßenwahlkampf in Eutin

mit dem SPD-Generalsekretär Klaus Uwe Benneter

mit dem SPD-Generalsekretär Klaus-Uwe Benneter

50 HE!DE-Schals wurden auf dem Eutiner Wochenmarkt an die Marktbeschicker verteilt und zahlreiche interesante Gespräche geführt. Der Generalsekretär der SPD, Klaus Uwe Benneter wurde auf der Straße erkannt und angesprochen, manche wollten dem hohen Besuch aus Berlin einfach nur mal die Hand schütteln.

Für die Unterstützung meines Wahlkampfes ist Klaus Uwe Benneter mit seinem Referenten Tom Stolle extra früh aufgestanden und um 5 Uhr in Berlin losgefahren.

Unterstützt wurde die Aktion vom OV Eutin mit einem Infostand in der Königstraße.

mit dem SPD-Generalsekretär Klaus-Uwe Benneter

Die Presse war da (Hartmut Buhmann/OHA und Tonio Keller/LN), außerdem 2 Schülerinnen des Carl-Maria-von-Weber-Gymnasiums, die für eine Facharbeit Fragen zur SPD und zum Wahlkampf gestellt haben.

mit der Presse

Vielfach wurden wir auch auf das gestrige TV-Duell angesprochen. Tenor: Der "Kandidat" brachte nichts als hohle Phrasen und musste von Moderatorin Gabi Bauer immer wieder zum Punkt zurück gebracht werden. Ministerpräsidentin Heide Simonis dagegen hatte Fakten parat.

mit dem SPD-Generalsekretär Klaus-Uwe Benneter

Durch die Eutiner Fußgängerzone

Marktbeschicker bekommen den HE!DE-Schal

Auch die Marktbeschicker in Eutin wurden mit dem roten HE!DE-Schal ausgestattet.

© pet2005 | Letzte Änderung:

mit dem SPD-Generalsekretär Klaus-Uwe Benneter
Straßenwahlkampf mit dem SPD-Generalsekretär
Klaus Uwe Benneter

Pressebericht, LN 17.02.2005