Titelgrafik - Aktuell

Montagsmail

Montag, 29.02.2016 - Montagsmail - - zurück

 

Heute erhaltet Ihr ausnahmsweise eine „Montagsmail“, nachdem Ihr am vergangenen Freitag darauf leider verzichten musstet.

Dies war meinem Wahlkampfendspurt geschuldet, ich war bis zuletzt pausenlos unterwegs. Am Ende habe ich gestern eine deutliche Niederlage bei der Wahl um das Bürgermeisteramt in Eutin erlitten. Dass eine Wahl verloren gehen kann, wissen wir alle. Dass ich meinem Mitbewerber aber mit 29:71 Prozent unterlegen sein würde, war in den letzten Wochen und Monaten des Wahlkampfes nicht im Ansatz zu erkennen. Umso bitterer war der gestrige Wahlausgang für mich. In dieser Situation aber Eure Solidarität, Freundschaft und Euren Trost zu erleben, das bewegt mich wirklich sehr. Ich danke Euch von Herzen dafür! Gestern Abend im Eutiner Rathaus waren nicht nur Eutiner Genossinnen und Genossen bei mir, sondern auch Genossinnen und Genossen aus Bosau, Plön und Preetz. Das hat mir sehr gut getan. Danke, dass ihr auch noch anschließend in der „Alten Mühle“ bei mir wart!

Unisono bekomme ich die Rückmeldung, einen engagierten, fleißigen und auch bunten Wahlkampf gemacht zu haben. Dafür gilt mein Dank heute zu allererst meinem großartigen Team, das mit mir die Kampagne entwickelt und umgesetzt hat. Warum dieser Wahlkampf dennoch nicht zum Erfolg geführt hat, werden wir in den nächsten Tagen und Wochen miteinander besprechen.

Für mich geht mit dem Ende des Wahlkampfes meine Arbeit als Landtagsabgeordnete weiter. Mein Mandat läuft weiter bis zur Landtagswahl 2017. Ihr wisst, wie gern ich Eure Abgeordnete bin und so freue ich mich heute, viele von Euch schon morgen auf der Ortsvereinskonferenz in Schwentinental zu treffen.

 

Freitagsmail - Archiv 2015 

Freitagsmail - Archiv 2014

Freitagsmail - Archiv 2013

Freitagsmail - Archiv 2012

© pet2005-2016 | Letzte Änderung: