Titelgrafik - Aktuell

13. 02. 2005 - Pressemitteilung - zurück

SPD-Generalsekretär Klaus-Uwe Benneter kommt am 16. und 17. Februar 2005 nach Ostholstein.

Der SPD-Generalsekretär Klaus Uwe Benneter kommt in der Woche vor der Landtagswahl zur Unterstützung der drei ostholsteinischen SPD-Landtagskandidaten für zwei Tage nach Ostholstein.

SPD Generalsekretär Klaus Uwe Benneter - Download Druck-Bild Am Mittwoch, dem 16. Februar wird Klaus Uwe Benneter zunächst mit der SPD-Kreisvorsitzenden und Landtagskandidatin im Wahlkreis 21, Regina Poersch, über den Eutiner Wochenmarkt bummeln und dabei "das" Markenzeichen des Wahlkampfes, den roten "HE!DE-Schal" an die Marktbeschicker verschenken. Ausgangspunkt des Bummels ist ein Infostand des SPD-Ortsvereins Eutin in der Königstraße in der Zeit von 10.00-12.00 Uhr.

Von Eutin geht die Reise gemeinsam mit Burkhard Klinke, SPD-Landtagskandidat im Wahlkreis 20 (Oldenburg) weiter nach Lensahn. Klaus Uwe Benneter und Burkhard Klinke werden in der Zeit von 12.30-15.00 Uhr das AWO-Zentrum Lensahn besuchen.

Von Lensahn aus brechen Klaus Uwe Benneter und Burkhard Klinke auf in Richtung Oldenburg. Dort stehen Straßenwahlkampf sowie ein Besuch der Redaktion der Lübecker Nachrichten auf dem Programm.
Ein weiteres Pressegespräch ist um 17.30 Uhr beim Fehmarnschen Tageblatt in Burg/Fehmarn geplant.

Abends laden der SPD-Ortsverein Fehmarn und der SPD-Kreisverband Ostholstein zu einer öffentlichen Veranstaltung mit Klaus Uwe Benneter ein: "Soziale Gerechtigkeit im demografischen Wandel" im Restaurant "T'on olen Bahnhof" in Burg. Die Veranstaltung beginnt um 19.00 Uhr.

Am Donnerstag, den 17.2., dem zweiten Tag seines Ostholstein-Besuchs wird Klaus Uwe Benneter gemeinsam mit dem SPD-Landtagsabgeordneten Gerhard Poppendiecker um 11.00 Uhr die Fa. ScandLines in Puttgarden besuchen.

Vom hohen Norden des Kreises geht die Fahrt mittags in den tiefen Süden, nach Stockelsdorf. Hier unterstützt Klaus Uwe Benneter den Wahlkampf der SPD-Landtagskandidatin Sandra Redmann, MdL. Nach einem Mittagessen im Herrenhaus Stockelsdorf stehen Hausbesuche in Stockelsdorf auf dem umfangreichen Programm.

Nach einer weiteren Betriebsbesichtigung bei der Fritz Korth Firmengruppe in Sereetz folgt in Bad Schwartau in der Zeit von 16.00-17.00 Uhr eine Juso-Aktion in der Fußgängerzone.

Am späten Nachmittag wird Klaus-Uwe Benneter dann nach Lübeck aufbrechen, um rechtzeitig bei der Auftaktveranstaltung der Aktion "72 Stunden für Heide Simonis" in der Musik- und Kongresshalle Lübeck zu sein, auf der Bundeskanzler Gerhard Schröder, SPD-Parteivorsitzender Franz Müntefering und Ministerpräsidentin Heide Simonis sprechen werden.

Regina Poersch

Kreisvorsitzende

© pet2005 | Letzte Änderung:

Klaus Uwe Benneter
SPD Generalsekretär Klaus Uwe Benneter