Titelgrafik - Aktuell

Pressemitteilung

Eutin, 19. Oktober 2015         - zurück

70 Eintrittskarten für das Weihnachtsmärchen der Eutiner Mischpoke

Landtagsabgeordneten Regina Poersch erklärt zu ihrem Besuch bei der Theatergruppe Eutiner Mischpoke und der Spende von 70 Eintrittskarten aus dem Erlös ihres Flohmarktstandes auf dem Großflohmarkt in Eutin:

70 Eintrittskarten für das diesjährige Weihnachtsmärchen „Die Schöne und das Biest“ – das ist umgerechnet der Flohmarkterlös des Teams von SPD-Politikerin Regina Poersch. Insgesamt 420 Euro waren im August zusammen gekommen, und für Regina Poersch und ihr Team stand sofort fest: „Davon spendieren wir Kindern Eintrittskarten. Kinder brauchen Weihnachtsmärchen.“

Die Weihnachtsmärchen des Theaters Eutiner Mischpoke verzaubern seit annähernd zwei Jahrzehnten Eutins Adventszeit. Spielfreude, Spielwitz und großes Engagement auf und hinter der Bühne kommen zusammen, viele Hände helfen mit. Davon konnte sich Regina Poersch beim jüngsten Treffen der „Eutiner Mischpoke“ überzeugen. „Ich wünsche mir, dass möglichst viele Kinder das Weihnachtsmärchen besuchen können, auch die, in deren Familien das Eintrittsgeld nicht übrig ist“, so Regina Poersch.

Der Vorsitzende der Eutiner Mischpoke, Alexander Grau, freut sich über diese Spende: „Es ist toll, nun gemeinsam mit Frau Poersch es auch Kindern aus nicht so gut situierten Familien ermöglichen zu können, unsere Vorstellungen des Weihnachtsmärchens zu besuchen." Die Mitglieder des Theatervereins werden in den kommenden Wochen die Eintrittskarten verteilen. „Wir werden dafür sorgen, dass die von Frau Poersch gespendeten Karten auch genau da ankommen, wo sie gebraucht werden und Freude bereiten", so Grau weiter.

Premiere ist am 28. November 2015 um 15 Uhr auf der Theaterbühne des Binchen Kino, Eutin.

© pet2005-2014 | Letzte Änderung:

 
Theatergruppe Eutiner Mischpoke mit Bürgermeisterkandidatin Regina Poersch
Theatergruppe Eutiner Mischpoke mit Bürgermeisterkandidatin Regina Poersch

Foto: © 2015 Alexander Grau