Titelgrafik - Aktuell
Anträge

Jeder Landtagsabgeordnete hat das Recht nach § 31 der Geschäftsordnung des Schleswig-Holsteinischen Landtages Anträge an den Landtag zu stellen.

Es handelt sich meist sowohl um Anträge, die einen Gesetzentwurf enthalten, als auch um andere selbstständige Anträge (zum Beispiel Wahlvorschläge, Resolutionen, Aufforderungen an die Landesregierung) sowie zu einem Gegenstand der Tagesordnung akzessorische - unselbstständige - Anträge.

Hier einige von mir/meiner Fraktion gestellte Anträge:

25.03.2011
Antrag der Fraktion der SPD

Mutter-/Vater-Kind Kuren in Schleswig-Holstein

Der Landtag wird sich in der Juni-Tagung mit Mutter/Kind- beziehungsweise Vater/Kind-Kuren in Schleswig-Holstein befassen. Grundlage der Debatte soll ein von der SPD beantragter Bericht der Landesregierung sein. Die Sozialdemokraten wollen unter anderem wissen, wie groß das Angebot an den Kuren im Lande ist und wie es um die Bewilligungspraxis steht. 

© pet2011 | Letzte Änderung:

 MdL Regina Poersch im Landtag
Regina Poersch im Landtag